Blog


13 Nov 2014

Stressfrei Sehen in der digitalen Welt!

Smartphones, Tablet-Computer, Laptops und GPS-Systeme sind unsere engsten Begleiter im Alltag geworden.

Unser Blick wechselt stetig zwischen digitalen mobilen Endgeräten und dem Blick in die Ferne. Mit jedem Blick in die Nähe muss sich unsere Augenlinse stark krümmen, was die Augenmuskulatur anstrengt.

Die Folge: Verspannungen in den Augenmuskeln, müde oder brennende Augen, Kopf- oder Nackenschmerzen. Kurz: digitaler Sehstress

IMG_4686.JPG

NIKON digilife Brillengläser wirken diesem entgegen und entlasten Ihre Augen. Viele von uns können sich ein Leben ohne mobile digitale Endgeräte gar nicht mehr vorstellen, daher können diese speziellen Brillengläser die ideale Ergänzung für unseren digitalen Alltag sein.

NIKON digilife können den digitalen Sehstress stark reduzieren und sorgen damit für frische und entspannte Augen den ganzen Tag.

Testen Sie jetzt bei uns, ob Sie bereits unter digitalem Sehstress leiden.

Kurzerhand Termin vereinbaren: 0551-8207788 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

IMG_4684.JPG


04 Nov 2014

Entwicklung: Neue Sonnenbrille aus der Schweiz – Abdunklung der Gläser in wenigen Sekunden

Wenn Lichtverhältnisse plötzlich ändern, kann das gefährlich sein. Abhilfe schaffen soll eine neue Brille, die automatisch und deutlich schneller als bisherige Produkte reagiert.

Ob beim Autofahren, Biken oder auf der Piste: Immer wieder kommt es zu Situationen, in denen unsere Augen innerhalb weniger Sekunden reagieren müssen. Beispielsweise bei der Einfahrt in einen dunklen Wald oder beim Verlassen eines Tunnels.

IMG_4653.JPG

Beim «Umschalten» helfen sollen Brillen mit abdunkelnden Gläsern. Das Problem: Bei herkömmlichen Modellen dauert es einige Zeit, bis der Wechsel von hell auf dunkel oder umgekehrt vollzogen ist. Bis dahin kann es schon zu spät und zu einem Unfall gekommen sein.

Deutlich schneller sollen die neuen Sonnenbrillen der Schweizer Firma Xtremeoptics sein: «Wann immer sich die Lichtverhältnisse ändern, verändert sich die Abdunklung der Brillengläser zeitgleich», sagt René Werthmüller, der das Unternehmen gemeinsam mit Renato Franchetto gegründet hat. Der Wechsel geschehe in weniger als einer Sekunde und automatisch.
Möglich macht das eine spezielle Sensortechnologie, die jeweils die vorhandene Lichtmenge erkennt – also das, was vom menschlichen Auge ohne technische Hilfsmittel wahrgenommen werden kann – und die Information an die Brillengläser weitergibt. Diese veränderten dann mithilfe von Flüssigkristallen die Lichtdurchlässigkeit und damit ihre Helligkeit, so Werthmüller.

Acht Jahre Laufzeit attestieren die Verantwortlichen den integrierten Batterien. Diese treiben die elektronischen Komponenten an, die allesamt im Rahmen der Brille verbaut sind. Zwei Modelle hat der technische Leiter Werthmüller derzeit in der Pipeline: die Sportbrille X-Sport, die einen automatischen Chip enthält und ab Februar 2015 erhältlich sein soll, und die klassischere Komplettbrille X-Ban.

Wenn diese Technik zur Marktreife kommt, werden wir das Produkt sicher testen und euch bei SEHENSWERT anbieten.

Quelle: www.20Min.ch




21 Okt 2014

Fortbildung

Von Sonntag bis heute waren wir auf einer exklusiven Kundenveranstaltung unseres Kontaktlinsenpartners Menicon.
Exklusiv deshalb, weil nur drei deutsche Kontaklinsenspezialisten eingeladen wurden… Richtig gehört: DREI!

IMG_4585.JPG

Damit können wir euch bei SEHENSWERT in Göttingen bald eine neue Kontaktlinse anbieten, die es zum Einen nirgends anders gibt und zum Anderen einen neuen Ansatz der Kontaktlinsenanpassung verfolgt.

Ideal für alle Leute, die Probleme mit Tragekomfort, trockenen Augen oder einfach störenden Linsen haben.

IMG_4588.JPG

Den genauen Zeitpunkt, wann die Linsen verfügbar sind folgen… Seid gespannt!

IMG_4571.JPG

IMG_4586.JPG


17 Okt 2014

Wissenswertes zu Halloween Linsen

10872-farbige-Kontaktlinsen-Halloween-Special

 

Wie in jedem Jahr steht bald wieder Halloween vor der Tür. Die Amerikanische Tradition die in den letzten Jahren mehr und mehr zu uns geschwappt ist. Zu Halloween ist es brauch Gruselkostüme zu tragen und diese auch häufig durch spezielle Kontaktlinsen zu verstärken.

Was gibt es dabei zu beachten?

Kontaktlinsen, die eure Augenfarbe auf weiss oder andere Motive und Farben verändern sollen, haben eine kleine “Pupille”. So ist sichergestellt, dass eure eigene Augenfarbe nicht durchscheint. Nach dem Einsetzen kann es daher für euch wirken, als wäre euer Blickfeld im Rand etwas kleiner. Daran gewöhnt man sich eigentlich recht schnell. Diese Einschränkung sorgt allerdings dafür, dass diese Kontaktlinsen nicht für das Autofahren zugelassen sind.

Ansonsten wie bei allen Kontaktlinsen gilt, nicht einfach mal der besten Freundin oder Freund aufsetzen. Dabei können Bakterien übertragen werden.

Wenn ihr einfach mal mit dem Smartphone vortesten wollt, schaut doch mal auf folgende App:
iOS: https://itunes.apple.com/de/app/eye-color-studio/id545721104?mt=8
Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.modiface.eyecolor&hl=de







Page 10 of 13« First...89101112...Last »