Optische Phänomene


19 Mrz 2015

Warum muss ich morgen eine Sonnenfinsternis-Brille tragen?

Morgen, am Freitag 20.04.2015  ab 9:30 bis ca. 12:00 Uhr ist über Göttingen eine Sonnenfinsternis zu sehen, der Mond verdeckt bis zu 81% der Sonne.Bei der maximalen Phase gegen 10:40 Uhr wird die Sonne als „lächelnde“ Sichel am Himmel stehen.

IMG_5175.PNG

ABER ACHTUNG: DER DIREKTE BLICK AUF DIE TEILWEISE VERDUNKELTE SONNE OHNE GEEIGNETE SCHUTZBRILLE IST GEFÄHRLICH!!!

Warum ist das so?

Normalerweise schützt die unangenehme Blendung durch das grelle Sonnenlicht vor diesem Blick und man kneift unwillkürlich die Augen zu – hierauf ist jedoch kein Verlass. Da die Netzhaut selbst schmerzunempfindlich ist, wird die Schädlichkeit des Lichteinfalls nicht bemerkt. Der subjektive Eindruck, daß die Sonne nicht blendet, ist bei der teilweisen Sonnenfinsternis die größte Gefahr. Man muß nicht unbedingt direkt in die Sonne schauen, um sich Augenschäden zuzuziehen.

Die Sonne mißt etwa 30 Bogenminuten im Durchmesser. Sie wird auf ein etwa 150 µm großes Netzhautareal abgebildet. Bei einer zu drei Vierteln abgedeckten Sonnenscheibe wird das letzte Viertel foveal (direkt auf der Netzhaut) auf einem etwa 30 µm breiten Saum abgebildet, bei kaum herabgesetztem Strahlungsfluß in diesem Bereich. Selbst wenn die Sonne zu 99% abgedeckt ist, darf die ‚lächelnde Sichel‘ nicht ungeschützt beobachtet werden, auch nicht bei leicht bewölktem Himmel. Dies zieht ungeschützt fast immer einen Verlust an Sehschärfe nach sich (durch irreparable Zerstörung Netzhaut).

Augenmodell

Der hohe infrarote und vor allem der ultraviolette Anteil der sehr hoch stehenden Mittagssonne kann nach weniger als einer Minute Expositionszeit eine klinisch sichtbare Läsion erzeugen, dies erfahrungsgemäß vor allem bei Kindern und Jugendlichen, wenn ungeschützt in die Sonne geschaut wird.

Quellen: SEHENSWERT, Dipl-Ing. R. Mergenthal; Uniklinik-Augenklinik Freiburg; 3d-brillen.de


16 Mrz 2015

Sonnenfinsternis – Schutzbrillen gibt es bei uns.

LEIDER SIND BEI UNS WIE FAST ÜBERALL ANDERS DIE SOFI BRILLEN INNERHALB EINES TAGES AUSVERKAUFT !!! 

Es gibt auch bei keinem Lieferanten mehr Nachschub.


Achtung! Der richtige Schutz ist wichtig!

Es ist wieder soweit: Am 20. März wird die Sonne vom Mond verdunkelt – es gibt eine Sonnenfinsternis in Deutschland. Am Vormittag zwischen 9:30 und 12:00 Uhr verdeckt der Mond bis zu 81% der Sonne in Norddeutschland, in Süddeutschland bis zu 67%. Bei der maximalen Phase gegen 10:40 Uhr wird die Sonne als „lächelnde“ Sichel am Himmel stehen.

sonneLaecheltZur Beobachtung der Sonnenfinsternis benötigen Sie spezielle Sonnenfinsternisbrillen. Diese Brillen haben extrem starke Filter der Kategorie E15 und schützen Ihre Augen zusätzlich zum sichtbaren Licht auch vor der starken Infrarot- und UV-Strahlung der Sonne. Bei Betrachtung (auch der verdunkelten) Sonne ohne geeignete Sonnenfinsternis-Brillen besteht die extreme Gefahr von bleibenden Augeschäden.

Quelle: 3-d-brillen-shop.de


Erhältlich ab Dienstag, 17.03.2015 bei uns in der Jüdenstrasse 15.




30 Mai 2014

Optische Täuschung

Nachbilder!

Einfach aber Effektvoll.

1. Schaue 15 Sekunden auf den weißen Punkt auf der Nasenspitze des linken (blauen) Bildes
2. Schaue sofort danach auf die weiße rechte Fläche.

20140523-142440-51880464.jpg

… und, was gesehen? Wenn Ja hinterlasse einen Kommentar in unserem Blog was du gesehen hast oder teile unser Bild mit deinen Freunden.

Viel Spass