Erfolg für den Göttinger Sport
31 Aug 2018

Erfolg für den Göttinger Sport

Letztes Wochenende fand der 11. Göttinger Stadtwerke Volkstraithlon statt, eine Erfolgsgeschichte unseres 10 jährigen Sponsoring-Engagements im Göttinger Sport

Gerne kannst du unseren gesponsorten Vereinen und Sportlern auf Instagram und Facebook unter #lokalensportunterstützen folgen.

Ein Traum wurde wahr, alle Sieger des Volkstriathlon, Staffeltriathlon und Schnuppertriathlon wurden direkt oder indirekt von uns unterstützt.

Es begann um 10:45 Uhr mit dem SEHENSWERT Kontaktlinsen-Staffeltriathlon. Eine unglaubliche Anzahl von 94 Staffeln gingen an den Start. Die Staffeln werden seit einigen Jahren hochkarätig besetzt, umso mehr freuen wir uns, dass unser Staffelteam SEHENSWERT 8, mit Sebastian Kamlot, Niclas Große und Christian Kalinowski in einer Fabelzeit von 55:19 Minuten als schnellste Gesamtstaffel siegte und die Firmenwertung gewann.

Die Herren Gesamtwertung sicherte sich Yannis Hippe vom Team „Jedes Training zählt„. Damit erfüllte sich Yannis einen lange gehegten Traum und finished(te) in einer zeit unter einer Stunde (57:50 Min)

Bei den Damen war Carolin Hauck erfolgreich. Sie startet in der Saison für den ASC Göttingen Triathlon, beim Heimrennen stellten wir Ihr einen Startplatz zur Verfügung und Caroline dankte es uns mit einem Sieg für das Team SEHENSWERT.

Den Schnuppetriathlon, ein echtes Sprintrennen, in dem der sportliche Nachwuchs um die Ränge kämpft, konnten sich Jaron Kelzewski und Shaugnagh Hartz die Sigen bei Jungs und Mädels sichern. beide begannen Ihre sportliche Karriere beim Tuspo Weende Radsport – bzw. sind weiterhin im Radsport erfolgreich unterwegs.

Was uns bei allen Erfolgen unglaublich freut, ist die Tatsache, dass wir mit unserem Sponsoring-Engagement allen erwähnten Sportlern zu Ihren Erfolgen verhelfen konnten. Das ist Ansporn genug, auch weiterhin dem Motto #lokalensportunterstützen zu folgen und dieses Sponsoring weiterzuführen.

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern von Eurem Sehenswert Team

 


Robert Mergenthal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.